Luzern,

Motorbikes

Motorbikes

Projekte

Accessoires

Pictures

Yamaha TX 500

Die Yamaha TX 500 ist weitgehend im Originalzustand und in zeitgemässer Farbe neulackiert. Ein kleiner Sportler welcher auf der Feierabendrunde oder auf der spontanen Wochenendtour richtig gute Laune macht.

Modellgeschichte

Yamaha hat in erstaunlicher Beharrlichkeit das Anderssein gepflegt. Deshalb entstanden bis 1977 in Iwata Motoren aller Art, bloss keine Vierzylinder. Um die Reihenzweizylinder gegenüber den modernen Vierzylinder-Konstruktionen konkurrenzfähig zu halten und genügend Laufruhe zu erreichen, spendierte Yamaha seinen Motoren eine Ausgleichswelle mit zwei Gegengewichten. Dieses System wurde erstmals im Jahr 1972 bei der Yamaha TX 750 verbaut und fand unter der Bezeichnung "Omni-Phase-Balancer-System" Einzug in die Verkaufsunterlagen. Die TX 500 war das erste Serienmotorrad mit einem Vierventil-Zylinderkopf in Kombination mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Dieses Modell wurde ab 1973 als TX 500 und ab 1976 als XS 500 bis 1979 gebaut.

Fahrzeugdaten

Inverkehrsetzung: 9.6.1975
MFK: 8.2016 (Veteran)
Kilometerstand: 32'000 km (gemäss Tacho)
Hubraum: 498 ccm
Leistung: 48 PS / 35,3 kW
Ausweiskategorie: A
Motorrad ohne Garantie.
Preis: CHF 5900.-

Anfrage