Luzern,

Motorbikes

Motorbikes

Projekte

Accessoires

Pictures

BMW R80 G/S

Die Mutter der grossen Reise-Enduros.
Die BMW R80 G/S ist teilrestaurierten und glänzt in neu lackierten Blechkleid.
Diese Ikone zu bewegen ist ein wahrer Genuss.

Modellgeschichte

Die BMW R 80 G/S war die erste Enduro mit Mehrzylindermotor und die erste Serien-BMW mit Einarmschwinge. Ihr Boxermotor mit 797 ccm Hubraum und 50 PS Leistung stammte aus der BMW R 80/7. Damit war sie zum Zeitpunkt der Einführung die leistungsstärkste, aber auch schwerste Enduro und erste Reiseenduro überhaupt. BMW stieg mit ihr wieder in den Geländerennsport ein und siegte viermal bei der Rallye Paris-Dakar. Die BMW R 80 G/S wurde im September 1980 in Avignon der internationalen Presse vorgestellt. Der Marketingleiter Heino D. Würfel bezeichnete die R80 G/S als „universell nutzbares Freizeitinstrument für neue Erlebnisformen“. Dieses Model wurde von 1980 bis 1987 produziert.

Fahrzeugdaten

Inverkehrsetzung: 25.3.1987
MFK: 3.2018 (Veteran)
Kilometerstand: 41'000 km (gemäss Tacho)
Hubraum: 797 ccm
Leistung: 50 PS / 37 kW
Ausweiskategorie: A
Motorrad ohne Garantie.
Preis: CHF 11500.-

Anfrage